NBA USA | 2024 Basketball Tabellen

NBA 2023/2024 Eastern Conference Atlantic

Spiele gespieltSiegNiederlage%HeimbilanzAuswärtsbilanzSerieLetzte 10
1Boston Celtics
59
47
12
0,797
28-3
19-9
W10
10-0
2New York Knicks
60
35
25
0,583
20-11
15-14
L2
3-7
3Philadelphia 76ers
59
34
25
0,576
19-13
15-12
W1
4-6
4Brooklyn Nets
60
24
36
0,4
15-17
9-19
W2
4-6
5Toronto Raptors
60
22
38
0,367
12-18
10-20
L2
5-5


NBA 2023/2024 Eastern Conference Central

Spiele gespieltSiegNiederlage%HeimbilanzAuswärtsbilanzSerieLetzte 10
1Cleveland Cavaliers
59
39
20
0,661
20-10
19-10
W1
6-4
2Milwaukee Bucks
61
40
21
0,656
24-7
16-14
W5
7-3
3Indiana Pacers
61
34
27
0,557
20-12
14-15
L1
6-4
4Chicago Bulls
60
28
32
0,467
16-15
12-17
L1
5-5
5Detroit Pistons
59
9
50
0,153
4-25
5-25
L1
3-7


NBA 2023/2024 Western Conference Northwest

Spiele gespieltSiegNiederlage%HeimbilanzAuswärtsbilanzSerieLetzte 10
1Minnesota Timberwolves
60
42
18
0,7
22-7
20-11
L1
7-3
2Oklahoma City Thunder
59
41
18
0,695
24-6
17-12
L1
7-3
3Denver Nuggets
61
42
19
0,689
24-5
18-14
W6
7-3
4Utah Jazz
61
27
34
0,443
18-11
9-23
L3
2-8
5Portland Trail Blazers
59
17
42
0,288
9-20
8-22
W2
2-8


NBA 2023/2024 Western Conference Pacific

Spiele gespieltSiegNiederlage%HeimbilanzAuswärtsbilanzSerieLetzte 10
1Los Angeles Clippers
58
38
20
0,655
21-8
17-12
W1
5-5
2Phoenix Suns
59
35
24
0,593
20-11
15-13
W2
7-3
3Sacramento Kings
59
34
25
0,576
16-10
18-15
W1
5-5
4Golden State Warriors
59
32
27
0,542
16-15
16-12
W3
8-2
5Los Angeles Lakers
61
33
28
0,541
21-9
12-19
W2
7-3


NBA 2023/2024 Eastern Conference Southeast

Spiele gespieltSiegNiederlage%HeimbilanzAuswärtsbilanzSerieLetzte 10
1Miami Heat
60
34
26
0,567
16-13
18-13
W1
8-2
2Orlando Magic
60
34
26
0,567
20-8
14-18
W2
7-3
3Atlanta Hawks
60
26
34
0,433
15-16
11-18
L2
4-6
4Charlotte Hornets
60
15
45
0,25
8-22
7-23
L3
5-5
5Washington Wizards
60
9
51
0,15
3-25
6-26
L14
0-10


NBA 2023/2024 Western Conference Southwest

Spiele gespieltSiegNiederlage%HeimbilanzAuswärtsbilanzSerieLetzte 10
1New Orleans Pelicans
61
36
25
0,59
18-12
18-13
W1
6-4
2Dallas Mavericks
60
34
26
0,567
18-13
16-13
L1
7-3
3Houston Rockets
60
26
34
0,433
20-10
6-24
W1
3-7
4Memphis Grizzlies
61
20
41
0,328
7-24
13-17
L5
2-8
5San Antonio Spurs
60
12
48
0,2
6-21
6-27
W1
2-8

NBA USA

Der Kader der NBA USA befindet sich nach seiner enttäuschenden Leistung bei der Weltmeisterschaft mitten im Wiederaufbau. Die Spieler sind nicht so erfahren wie ihre internationalen Kollegen, aber die Starpower und die Chemie, die das US-Team im vergangenen Jahr so ​​erfolgreich gemacht haben, sind immer noch vorhanden. Kevin Durant, Damian Lillard, Bam Adebayo und Zach LaVine punkten alle zweistellig. Andere bemerkenswerte Spieler im Kader sind Khris Middleton und Devin Booker.

Die Partnerschaft mit UMKC verspricht, das Basketballtraining für die Spieler zu erweitern. Dieses Programm beinhaltet die Zusammenarbeit von vier Einheiten. Der ehemalige Dream Team-Trainer Ed Lacerte wird das Programm leiten, das den Schwerpunkt auf die Vermittlung von Lebenskompetenzen legen wird. Die Sitzungen konzentrieren sich auf eine Vielzahl von Themen, darunter positive Entscheidungsfindung, gesunde Beziehungen, kulturelles Verständnis, Führung und Kollegialfähigkeit. Darüber hinaus wird die Partnerschaft auch die Entwicklung der nächsten Generation amerikanischer Basketballspieler fördern.

Ein US-Kader wird unter anderem NBA-All-Stars wie Kevin Durant, Steph Curry und James Harden umfassen. Einige der anderen Stars des Wettbewerbs werden in den Vereinigten Staaten nicht erhältlich sein. Diese Superstars werden an den internationalen Turnieren in verschiedenen Ländern teilnehmen, was den USA helfen wird, sich abzuheben und ihre Gesamtleistung zu verbessern. Mit dem Wettbewerb werden die Teams auch konkurrenzfähiger. Davon profitieren die Mannschaften in allen Wettbewerben, einschließlich der Olympischen Spiele.